Osterjungschar 2017 Rückblick

Hoffnung ist bunt!

Bei der Osterjungschar waren knapp 40 Grundschulkinder am Start und machten sich gemeinsam auf die Spuren der Hoffnung. Sie entdeckten Hoffnungsgeschichten aus der Bibel und hörten in der Andacht von der größten aller Hoffnungsgeschichten: dass Jesus den Tod überwunden hat und uns auch in dunklen und traurigen Situationen nahe ist und tröstet. Die schwarze Wand, die am Anfang im Saal stand, wurde darum im Lauf des Nachmittags immer bunter und fröhlicher. Das Ergebnis lässt sich jetzt im Untergeschoss des Vereinshauseses begutachten! Zum Abschluss gab es noch eine fröhliche Osternestersuche und dann zogen alle hoffnungsvoll und gutgelaunt in die Osterferien.